Home | Aktuelles | Portrait | Leistungen | Methoden | Instrumente | Kontakt

Karbonfasern – das Material mit Zukunft

Die spezifische Festigkeit dieser meist aus dem Kunststoff PAN (Polyacrylnitril)
durch gezielte Hochtemperatur-Technologien erzeugten Kohlefasern kann leicht das 50-fache derjenigen von Stahl sein und auch die spezifische Steifigkeit ist um ein Mehrfaches höher als diejenige von allen Metallen. Durch Einbettung der Fasern in eine Matrix aus Kunststoffen in Richtung der Beanspruchung im Bauteil können Lösungen bei Anwendungen im Transportbereich, im Sport, im Medizinalbereich, im Maschinenbau und in vielen weiteren Technologien erzielt werden, welche mit «konventionellen» Materialien unmöglich sind. Die Fasern sind aus dem Preisbereich von mehreren tausend Franken pro kg in der Anfangszeit auf das heutige Niveau von unter 30 Fr./kg gesunken. Damit werden vielfältige Anwendungen im industriellen Massstab ermöglicht.
Krummenacher Technology Consulting

../separator